einachsschlepper, einachsschlepper gebraucht

Einachsschlepper



  • Motor

  • Bedienung


  • Dank der zunehmenden Professionalisierung sind so genannte Einachsschlepper etwas aus der Mode gekommen. In der Vergangenheit waren diese landwirtschaftlichen Maschinen die nicht nur für den Transport und das Ziehen von diversen Gegenständen eingesetzt werden können, vor allen Dingen im Bereich der Bodenbearbeitung im Einsatz. Da jedoch sich die wenigsten inzwischen darunter etwas vorstellen können, sei einmal an dieser Stelle etwas genauer auf dieses Thema eingegangen. Der Einachsschlepper besteht hierbei im Grunde genommen nur aus einem Motor, einer Achse mit Reisen sowie einem Lenker über den nicht nur die Fahrtrichtung, sondern eben auch die Geschwindigkeit in einem gewissen Rahmen reguliert werden kann.



    style="display:inline-block;width:336px;height:280px"
    data-ad-client="ca-pub-5977038542419607"
    data-ad-slot="5950016485">




    Der Sinn in der Anschaffung und im Gebrauch eines Einachsschleppers ist nun wiederum, dass anstrengende körperliche Arbeit deutlich erleichtert werden kann, da man selbst Gewichte oder Gerätschaften nicht mehr von A nach B transportieren und ziehen muss, sondern eben nur noch zur Steuerung des Geräts nebenher geht.

    Wenn hierbei ein Anhänger oder Wagen mit einem so genannten Einachsschlepper gezogen werden soll, ist es häufig sogar möglich über eine vorhandene Anhängerkupplung diesen eben fest zu befestigen, damit auch keinerlei Sicherheitsrisiken auftreten können. Wer sich für eine solche Anschaffung interessiert, sollte vorab den Einsatzzweck genau bestimmen, denn je nach Ausstattung und Motorisierung der Geräte ändert sich natürlich auch der Preis hierbei, der jedoch in der Regel mit mittleren 3stelligen Eurobereich beginnt. War es in der Vergangenheit häufig die Landwirtschaft die auf dieses technische Hilfsmittel gesetzt hat, so ist es heutzutage vorwiegend im industriellen Bereich zu finden, weshalb sich auch ganze andere Leistungsdaten inzwischen ermöglichen und umsetzen lassen.

    zurück zurück zu: vorherige Seite | Einachsschlepper